Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

ok

mehr Info

DWDW — Die Sache mit dem Wasser

Eine Live-Infotainmentshow von Armada Theater
für Alle ab 12 Jahren

Das Theater verwandelt sich in ein TV-Studio: Das Publikum ist live dabei, wenn die Moderatorin Bobby Kim Gäste empfängt, um mit ihnen über das Thema Wasser zu sprechen. Mit dabei: Korrespondent:innen, die keine Gefahren scheuen, spannende Reportagen und bei einer gefeierten TV-Show dürfen Show Acts natürlich nicht fehlen.

Schonungslos und bitterböse aber stets humorvoll klärt Armada Theater wichtige Fragen: Wie viel Wasser benutzen wir tagtäglich neben Händewaschen, Klospülung und der warmen Dusche wirklich? Wie viel Wasser steckt in unserer Jeans? Was hat der europäische Wasserkonsum mit dem Grundwasser auf der anderen Seite unseres Planeten zu tun? Und: Wem gehört eigentlich das Wasser?

Beteiligte

Künstlerische Leitung, Regie & Performance

Clara Gohmert

Künstlerische Leitung & Performance

Michael Zier

Produktionsleitung

Anna-Lena Werner

Dramaturgie & Vermittlung

Birgit Günster

Performance

Minju Kim

Musik & Performance

Este Kirchhoff

Kamera & Performance

Faris Saleh

Licht & Performance

Simon Knöß

Ausstattung & Bühnenbild

Maribel Medina Rodriguez & Ensemble

Produktionsassistenz

Anna Theodor

Presse

Auszug aus der Nominierung der WESTWIND JURY 2022, Sarah Heppekausen, Cathrin Rose, Kübra Sekin:

„(…) Das ist alles ziemlich genial gemacht – das Publikum sieht einerseits, wie die Bilder erzeugt werden und andererseits die Detail-Projektionen und beides zusammen erzeugt eine überzeugende Bildsprache. So vermittelt das Armada theater Fakten über das Wasser, zum Beispiel wozu es in welchen Mengen benutzt wird, was das für die (Um-)Welt bedeutet, und welche Gefahren für unseren Planeten durch den menschlichen Überverbrauch dieser endlichen Ressource entstehen. Es ist schon fast beschämend, wie viel Spaß man hat, bei dieser theatralen Infotainment-Sendung, in der auch Werbepausen, der Music-Act und die Studio-Live-Musik nicht fehlen.”

Termine

Förderer:innen

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie dem NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste.

NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfahlen

Neustart Kultur / Fonds Darstellende Künste

Zum Mitnehmen

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

© Louisa-Marie Nübel

Passwortgeschützter Bereich

2022 © Armada Theater | Impressum | Datenschutz | Instagram